R70

Eigentumswohnungen in Graz Andritz

9 Wohneinheiten am Rotmoosweg 70 – ??? m² Wohnnutzfläche – Baubeginn Herbst 2022

logo-wohnprojekt-graz-the-seven

Das Projekt

Wir freuen uns Ihnen das Projekt the seven offerieren zu dürfen!

In einer ruhigen und repräsentativen Villenlage quasi im Schutz des hochmodernen Komplexes des LKH-Universitätsklinikums Graz entstehen im Bezirk Ries an der Adresse Rossmanngasse 7 zurückgesetzt von der Straße unter Einbeziehung einer eindrucksvollen Bestandsvilla 23 hochmoderne Wohneinheiten, die allen nur denkbaren Ansprüchen an urbanes Wohnen auf dem allerhöchsten Niveau gerecht werden. Kurz: Wohnen vom Allerfeinsten.

Die zwei neu errichteten, im rechten Winkel zueinander gesetzten dreigeschossigen Baukörper, auf die – beide verbindend – noch einmal ein Penthouse gesetzt ist, sowie die um einen Zubau erweiterte zweigeschossige Altbestandsvilla bieten auf insgesamt rund 1.333 Quadratmetern Wohnnutzfläche Wohnerlebnisse am Puls der Zeit. Dabei verleiht die Verbindung von historischem Villenflair und anspruchsvoller zeitgenössischer Architektur dem Projekt seinen ganz besonderen Glanz.

Die 23 vom Architekten DI Stephan Piber entworfenen Wohneinheiten zeichnen sich durch moderne, großzügige Grundrisse, intelligente Raumaufteilung und eine helle, besonders angenehme Wohnatmosphäre aus. Ziegelmassivbauweise und die Verwendung hochwertigster Materialien garantieren perfekte baubiologische und energetisch-thermisch Eigenschaften. Das für NHD-Projekte charakteristische perfekte Preis-Leistungs-Verhältnis bürgt zusätzlich für Mehrwert.

Die Zufahrt erfolgt über die ruhige Rossmanngasse zur Tiefgarage, die über 24 Abstellplätze verfügt. Das exklusive Lebensgefühl einer altehrwürdigen Grazer Villengegend lässt sich in der warmen Jahreszeit in den Eigengärten bzw. auf den Balkonen und Terrassen der Wohnungen ganz besonders entspannt genießen.

Bei der Villa ist eine Förderung in Form einer kleinen Sanierung möglich.
Bankdarlehen von max. EUR 50.000,-
nicht rückzahlbarer Annuitätenzuschuss
(15% / 10 Jahre)
Abschreibung der Herstellkosten in 15 Jahren (statt 67 Jahren)

0
Wohneinheiten
0
Wohnnutzfläche

Herbst

0
Baubeginn

R70

Die Lage

Der Inbegriff exklusiven Grazer Wohn- und Lebensgefühls – einfach perfekt: Anders als in diesen höchsten Tönen kann man die absolut bevorzugte, altehrwürdige Grazer Villenlage im Schutz des LKH-Klinikums Graz und in unmittelbarer Nachbarschaft zum beliebten Naherholungsgebiet Leechwald mit dem beliebten Hilmteich gar nicht beschreiben. Bis zur Basilika von Mariatrost reicht das Netz der Spazier- und Laufstrecken. Und von Mariagrün oder Mariatrost steht Freizeitsportlern und Erholungssuchenden auch der Weg auf die Platte mit der Stephanienwarte an ihrem höchsten Punkt offen. Radfreaks sind von hier aus sowieso mehr als perfekt an das gesamte Routennetz des Grazer Berg- und Hügellandes angebunden.

Ebenso perfekt ist die Lage, was die Erreichbarkeit des Grazer Zentrums mit dem Schloßberg und der vor über 20 Jahren ins UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommenen Grazer Innenstadt mit ihren attraktiven Shopping-, Freizeit- und Genussangeboten angeht. Die neu errichtete Haltestelle der Straßenbahnlinie 7 sowie der Bus ist zu Fuß bequem erreichbar.

Ein Highlight in mehrfacher Hinsicht ist die fußläufige Nachbarschaft zum LKH-Universitätsklinikum Graz. Hier ist in den vergangenen Jahren mit riesigen Investitionsaufwand ein hochmoderner Gesundheitskomplex entstanden, in dessen Umfeld sich auch zahlreiche hochkarätige Forschungseinrichtungen und Unternehmen mit internationaler Strahlkraft, darunter viele Start-ups, angesiedelt haben. Tausende Menschen finden hier hochqualifizierte Beschäftigung – und wissen nahen Wohnraum mit Mehrwert zu schätzen. Zugleich hat sich diese Stadt in der Stadt auch abseits der Gesundheitsversorgung zu einer Dienstleistungs- und Nahversorgungsdrehscheibe entwickelt. Hier ist alles zu finden, was zum täglichen Leben benötigt wird – vom Supermarkt bis zur Apotheke.

Auf den Weg in die City reiht sich zudem ein renommiertes Grazer Gymnasium an das andere, auch Karl-Franzens-Universität, Medizinische Universität und Technische Universität sowie die Fachhochschule Campus 02 liegen in unmittelbaren Einzugsgebiet. Perfekt auch das Angebot an Kindergärten und Volksschulen.

R70

Die Wohnungen

Insgesamt 19 Wohneinheiten entfalten sich in den drei Baukörpern im Neubau. Die Wohnungsgrößen liegen zwischen 36 und 104 Quadratmetern und bieten damit für die unterschiedlichsten Ansprüche perfekte Lösungen. So verfügen etwa die beiden Wohnungen, die im als Penthouse ausgeführten, über die beiden modernen Baukörper gelegten dritten Obergeschoss angesiedelt sind, über großzügige 100-104 Quadratmeter lichtdurchfluteter Wohnfläche – und dazu noch reichlich bemessene Dachterrassenflächen: der sprichwörtliche Wohntraum und das mal zwei.
Die weiteren 1,5- bis 4-Zimmer-Wohnungen bieten bei Wohnungsgrößen von rund 36 bis 94 Quadratmetern ein breites Spektrum zur Auswahl – da findet sich mit Sicherheit eine perfekt passende Lösung für die unterschiedlichsten Lebensentwürfe und Anlageszenarien. Jede dieser Wohnungen verfügt über Balkone, Terrassen oder Eigengärten.

Ein ganz besonderes Immobilienkleinod sind die vier zwischen 54 und 84 Quadratmeter großen Wohneinheiten in der um einen Zubau erweiterten und aufwendig sanierten Altbestandsvilla, je zwei pro Geschoss.
Singles, Paare, gemeinsame Nutzung von Wohnraum, Kleinfamilien oder anspruchsvoller Penthouse-Luxus – hier finden die unterschiedlichsten Lebensmodelle großzügigen Raum zur Entfaltung.

Die Raumhöhe beträgt wohnliche 2,63 Meter, im Penthouse sogar besonders großzügige 2,70 – 2,73 Meter, im Erdgeschoss der Altbestandsvilla sogar bis zu 3,30 Meter. Die Tiefgarage bietet 24 Abstellplätze und 2 Stellplätze im Freien, jeder Wohnung ist ein Kellerabteil zugeordnet. Die beiden barrierefrei miteinander verbundenen neuen Baukörper werden über einen Lift sowie eine Stiege sowie Laubengänge erschlossen.
So wollen wir wohnen.

Tatsächliche Grundrisse können vom abgebildeten/den abgebildeten Beispielgrundriss/en abweichen. Abgebildete Einrichtungsgegenstände (z.B. Möbel, Küche, Bad, Gartengestaltung…) zählen nicht zum Verkaufsgegenstand. Technische Änderungen vorbehalten.

Die Wohnungen

Anfrage

Sie haben eine spezielle oder allgemeine Anfrage zu diesem Projekt? Schreiben Sie uns, wir beantworten gerne all Ihre Fragen.

logo-wohnprojekt-graz-the-seven

Downloads

Image hover effect image

Gesamtexposé

Download

Image hover effect image

Bau- Und Ausstattungsbeschreibung

Download

Scroll to Top